PS Trade
Mode für die Frau

Cigno Nero

Cigno Nero ist aus diversen verschiedenen Produktionen für Privatlabels heraus entstanden. Alexander Nathani gründete das Label 2010. Ein «indischer Österreicher»

mit eigenen Produktionsstätten in Indien und beste Kenntnisse des europäischen Marktes sind hervorragende Eigenschaften für das Lederlabel Cigno Nero.

 Die Verwendung des hochwertigen Produktes Leder ist eine höchst anspruchsvolle Aufgabe.

Beginnend mit der Beschaffung des Rohprodukts welches je nach Herkunft total unterschiedliche Eigenschaften aufweist, deren Verarbeitung und Veredelung und den anschliessenden finalen Endschliff, sind eine Kunst für sich.

 Cigno Nero bedient die moderne, leicht klassisch/schlichte Frau mit dem Anspruch an ethisch-morlische Produktionsrichtlinien. Aber auch Biker und Stretch-Leder sind ein beliebtes Thema dieses Labels.

 Auf Marktsituationen kann Cigno Nero gut und schnell reagieren, so dass kurzfristige Trends oder Tendenzen aufgenommen und umgesetzt werden.

 

Kollektionen:             2x im Jahr

 Lieferzeiten:             Januar - Februar / Juli - August

 Preise:                     mittlere Preislage

Website:                  www.cignonero.at

Cigno Nero 2
Cigno Nero1
Cigno Nero3